Seiten

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Tragecover SAM FREEEEEBOOOOOK



Es wird kaaaaaalt  und wer ebenfalls das Tragen für sich entdeckt hat braucht umbedingt ein Tragecover .. und wie toll das wir all nähen können und uns so etwas nach Lust und Laune selbst nähen können...

und so gibt es wieder ein Freebook für euch
Ich weis das es bereits Ebooks zum Kauf für diverse Cover gibt.. Abe rich sag es wieder mal :


DIESE ANLEITUNG IST GANZ ALLEIN NACH MEINEM EIGENEN SCHNITT UND MAAßEN ENTSTANDEN...ICH HAB ES SELBST ZU PAPIER GEBRACHT ,SELBST AN MEINEM KIND AUSGEMESSEN UND GETESTET UND AUCH MEINE PROBENÄHERINNEN HABEN DEN SCHNITT IN ALLEN GRÖßEN GETESTET....



und nun wünsche ich euch viiiiiiiidl Spass damit und ich freue mich wie immer auf eure Exemplare



und an dieser Stelle sage ich ein ganz großes Dankeschööööööön an meine lieben Probenäherinnen...
ihr habt so tolle Exemplare gezaubert...eins schöner als das andere...
ich hoffe sie bringene ich gut durch die kalte Jahreszeit





und hiiiiiiier gibts das FREEEEEBOOOOK  ( <<<


viel Spass beim Nachnähen
 eure DINIIIIIIII from le-kimi



Kommentare:

  1. Toll run freebook für ein tragecover.. Vielen lieben Dank ♥
    Du bist toll

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass ich kein Tragekind mehr habe. Sieht richtig kuschelig aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank liebe Dini für dieses Schnittmuster. Durchstöbere seit gestern das www und hatte schon fast befürchtet selber ausmessen zu müssen. Danke für Dein Engagement, deine Mühe und Deine Einstellung zum Thema FREEBOOKS :-) Ich bin ein Fan Deiner SM :-) Werde mich mal gleich ans Werk machen, damit der Zwerg morgen nicht mehr frieren muss in seiner Manduca.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Yeeaar,ich hab schon drauf gewartet! Super Klasse deine Einstellung und auch ein herzliches Dankeschön dafür.
    Ganz liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Super. Vielen Dank für das Freebook. Kann ich gut gebrauchen. Sind ja schon einige tolle Beispiele entstanden.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  6. Wow wirklich toll und vielen, vielen Dank für die große Mühe! Ich trage meinen Sohn mittlerweile meist auf dem Rücken. Ob sich das Cover da wohl auch eignet? Liebe Grüße, Franzi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    Es ist echt lustig: Diese Woche hatte ich meine Kleine im Tragetuch und habe gedacht, dass es echt Mist ist, dass der Herbst da ist. Wie soll ich das Baby anziehen, damit sie nicht friert? Und damit ich mir keine "Tragejacke" kaufen muss...
    Und tadaaaa: da schau ich auf deinen Blog und entdecke dieses tolle Freebook. Vielen Dank, das steht ab sofort auf meiner Nähliste!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank für das Freebook!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  9. Oh ich finde es wirklich wunderbar dass du so lieb bist und dein Muster kostenlos für alle zur Verfügung stellst. Ich kann...will gar nicht glauben dass du hierfür bereits angefeindet wurdest.
    Außerdem hast du vollkommen recht: es werden inzwischen auch wirklich viele beinah identische Schnitte verkauft.
    Oh und ich habe schon Schnitte gekauft die sehr viel schlechter ausgearbeitet waren als deine oder beispielsweise die von Schnabelina.

    Wenn ich es irgendwann schaffe einen Blog zu eröffnen werde ich meine Kreationen ebenfalls frei teilen. Ist das nicht auch einer der Grundgedanken des Internets? Frei zugängliches Wissen für jeden?

    Nachdenklich,
    Melly

    PS: Ich sende dir auf jeden Fall Bilder wenn ich mein Cover genäht und ausgeführt habe (=

    Liebe Grüße,
    Melly
    DasRegenbogenkind(at)Yahoo.com

    AntwortenLöschen
  10. Huuuui ... Lass dich nicht ärgern! :)
    Ich habe auch schon das ein oder andere Freebook deines Blogs ausprobiert und bin als Nähanfängerin glücklich darüber, dass du dir die Mühe machst, deine Kreationen mit anderen, fremden Menschen zu teilen!
    Denn immerhin ist es ein teures Hobby. Und, wenn ich sehe, wie teuer so manches Ebook und die Anleitungen dazu so kurz angebunden ist, das man sich für das rausgeschmissene Geld regelrecht ärgert ... nicht schön!

    Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  11. Huhu...vielen Dank für das tolle Freebook. Kann mir eventuell jemand den ungefähren Stoffverbrauch sagen, dass ich weiss, wieviel ich bestellen muss :-/
    Vielen lieben Dank :-*

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, auch ich wäre superdankbar für den etwaigen Stoffbedarf zu bestellen! <3 Dankeschön für das tolle freebook!!!

    AntwortenLöschen
  13. Ohhh wie toll! Kannman damit auch auf dem Rücken tragen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jeweils für Außen und Innenstoff: 80cm - bei 160cm volle Stoffbreite

      Löschen
  14. Gerade endeckt, ich werde es mal auf meiner Seite teilen, das passt perfekt zu meiner "Trage mit Liebe"

    Leider sind meine Kinder schon fast aus dem Tragealter raus, aber viiiielleicht werde ich doch ein Cover noch nähen müssen. Vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast.

    AntwortenLöschen
  15. Toll, vielen Dank für das Freebook. Ich habe immer die Jacke meines Mannes angezogen, wenn es kälter wurde oder regnete. Jetzt werde ich mir so ein Cover nähen. Ich überlege bloß, ob es möglich ist die Träger weg zu lassen. Ich habe eine Manduca-Trage - meinst Du, man kann das Cover da auch mit Klettverschluß oder Snaps befestigen?
    Liebe Grüsse
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Auch von mir ein großes Dankeschön für dieses tolle Freebook!
    Vielleicht habe ich es überlesen, aber wieviel Stoff benötige ich??? Möchte nämlich schnell loslegen :)

    Lieben Gruß aus Frechen bei Köln,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Oh weh Dini lass dich nicht ärgern... ich kaufe echt oft Ebooks und Anleitungen... und dann mache ich es "frei Schnautze" wie der Tiroler sagt... also ganz nach meinem Vorstellungen, Abmessungen usw. ... ich habe echt viele Ideen, aber daraus eine Anleitung zu machen ist sooooo viel Arbeit... ich finde toll, dass du das für uns machst... deinen Micky Schnitt habe ich ja auch schon... für meine Großnichte... bin aber noch nicht dazu gekommen... hoffentlich schaff ich es...
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Dini,

    ich bin gerade dabei das Cover zu nähen - vielleicht magst du es ja noch mit in die Anleitung aufnehmen: Stoffverbrauch 80cm bei 160cm volle Stoffbreite

    Ich bin ganz überrascht, denn ich wußte nicht, ob es in der Anleitung steht, hatte aber beim Stoffdealer ganz tollen Fleece gefunden und wollte den auch unbedingt mitnehmen und sie Verkäuferin meinte 80cm reichen. Mir kam das knapp vor, aber es langt wirklich. Fast alles aufgebraucht - und dabei habe ich die Kapuze in doppelter Lage in Fleece gemacht.

    Ich hoffe, dass ich im Laufe der Woche fertig werde und werde hier dann den Link zu meinem Werk veröffentlichen.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    ich probiers nochmal, irgenwie ging beim Senden der Frage etwas schief.
    Ich würde das Cover gerne nähen.
    Aber ich konnte in der Anleitung nicht sehen ob die Nahtzugabe schon inklusive ist.
    Kann mir jemand sagen ob ich noch Nahtzugabe zugeben muss.
    vielen Dank für den Schnitt und für eine Antwort.
    Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  20. Kann mir jemand sagen, ob ich das Cover auch beim Rückentragen nutzen kann? Gibts da schon Erfahrungen???

    Danke!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dürfte kein Problem sein. Nur die Träger vorn nicht überkreuzen sondern direkt unter den Armen durchführen zum binden .

      Löschen
  21. Liebe Nadine, herzlichen Dank für das tolle Freebook. Ich bin Nähanfängerin in Elternzeit, d.h. viel Zeit - wenig Geld :-) Konnte mir ein richtig schickes Tragecover für kleines Geld nähen und hab wieder ein paar "Nähskills" dazugelernt. Dein Gratisschnittmuster hat absolute Berechtigung und ich finde es toll das Du Deine Arbeit mit anderen teilst. Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nadine, DANKE für das tolle Freebook Tragecover Sam - ich hab es im Dezember genäht, es hält wunderbar warm. Es ist wirklich toll, dass du deine Arbeit mit uns teilst! Ich zeige deinen Schnitt heute auf meinem Blog und beim creadienstag.
    Dir und deiner Familie ein gutes 2015!
    LG kik

    AntwortenLöschen
  23. Hello liebe Nadine,
    vielen Dank für die tollen Freebooks..Deine wunderbar und einfach dargestellten Freebooks motivieren mich absolut zum Nähen ( bin blutige Anfängerin )...Nochmals Danke...

    AntwortenLöschen
  24. Leider ist es so das es immer Leute geben wird die einem das was man macht nicht gönnt.
    Mach weiter so!
    Neid isz im übrigen die HÖCHSTE anerkennung ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Hach toll, was man hier alles so findet. Danke danke danke
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  26. Huhu,
    super schnitt und eine super Anleitung! Hab schon lange eins gesucht das auch meinen Vorstellungen entspricht.
    Weißt du denn vielleicht bis zur welchen Größe das ungefähr geht? Mein Schatz ist ca 71 cm groß wurde das denn eventuell etwas vergrößern wenn es nicht mehr passt oder nicht mehr lange passen würde.
    Liebe Grüße und lieben Dank

    AntwortenLöschen
  27. Huhu,
    super schnitt und eine super Anleitung! Hab schon lange eins gesucht das auch meinen Vorstellungen entspricht.
    Weißt du denn vielleicht bis zur welchen Größe das ungefähr geht? Mein Schatz ist ca 71 cm groß wurde das denn eventuell etwas vergrößern wenn es nicht mehr passt oder nicht mehr lange passen würde.
    Liebe Grüße und lieben Dank

    AntwortenLöschen
  28. Viielen Dank für das Schnittmuster!! Habs getestet, dasmTragecover ist super und nahezu jeden Tag im Einsatz!! Wenn du einen Blick darauf werfen magst: http://hannasunikate.blogspot.de/2015/10/tragecover.html
    Liebe Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  29. Huhuuuuu bin eben per Zufall über die Anleitung gestolpert! Viiiiiielen lieben Dank! Danach suche ich schon lange :) Werde ich direkt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  30. Hallo. Durch Zufall habe ich dieses Tragecover gefunden und bin begeistert.
    Nun habe ich hier gelesen, dass man 80cm stoff auf einer breite von 160cm braucht.. nun finde ich aber nur stoffe einer breite von 150cm. Reicht es trotzdem?

    AntwortenLöschen
  31. Danke für die tolle Anleitung!!! Ich habe gleich(zeitig) zwei gemacht, eins für uns, eins für meine Schwester und ihren Zwerg zu Weihnachten. Benutzt habe ich hellgrünen Softshell und schönen kuscheligen gestreiften Fleece als Futter. Die Anleitung ist echt super verständlich und idiotensicher, ich sage danke für so ein tolles FREEbook!!! :-)
    LG, Anna

    AntwortenLöschen
  32. Da die Temperaturen so langsam sinken, möchte ich gerne das Tragecover nähen. Doch leider ist die Dropbox leer. Gibt es eine andere Möglichkeit, an die Datei zu kommen?

    AntwortenLöschen
  33. Hi. Vielen Dank für das Schnittmuster!! Ich bin grad am nähen und brauche deutlich weniger Stoff als die volle 160cm. Mein Stoff liegt sogar nur 140cm und reicht voll aus.
    Für das Cover braucht man 85x80, für die Kapuze 2x 30x30cm und die Tasche 40x20cm.
    Jetzt hab ich noch so viel Stoff über, dass es noch ne schön warme Winterhose für die kleine gibt ;)
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  34. Vielen lieben Dank für dein Freebook! Erst hab ich nur Bahnhof verstanden mich dann aber einfach schritt für Schritt an deine Anleitung gehalten. Und tadaaa :) ist super geworden! Hab noch Paspeln mit verarbeitet und statts Gurte hab ich eine ganz dicke Kordel gemacht. Mein geflochtener Stoff sah leider nicht so schön aus.
    Werd mir bestimmt nochmal eins machen, Frau braucht ja Auswahl ;)

    AntwortenLöschen
  35. Ich finde es auch total Klasse und hatte mir auch gleich eins genäht nachdem ich deine Anleitung gefunden habe ;)

    AntwortenLöschen
  36. Ich möchte ein Tragecover für Frühling Sommer nähen. Da ist ja Fleece zu warm. Was für eine Stoffkombi sollte man nehmen? Vielleicht Baumwolle und Sweat?

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,
    gerade will ich mich am Fragecover versuchen, aber ich finde weder im SN noch hier im Blog Angaben zur Nahtzugabe. Ist sie schon dabei oder muss ich sie zugeben??

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,

    Hat das Tragecover schon mal jmd für hinten genäht? Mein Sohn ist fast 1,5 Jahre und ich trage nur noch am Rücken.

    Lieben Dank
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  39. Hallihallöchen,

    tolles Stück!! Kann man sowas auch aus Softshell nähen? Unsere Maus kommt Mitte Dezember und ich bräuchte etwas, was 1) RICHTIG warm hält und 2) auch bissl wind- & wasserdicht ist?!

    Liebe Grüße,
    Silvie

    AntwortenLöschen
  40. Vielen vielen lieben Dank für das tolle Freebook.
    Ich wollte mir ein Tragecover für meinen Baby-Carrier nähen, da mir die Kauf-Varianten für meinen eher spärlichen Trage-Gebrauch dann doch zu teuer sind.
    Ich brauch es quasi nur für unseren Winterurlaub am Nordseestrand zum Wind- und Kälteschutz. (Mit Kinderwagen am Strand machts sich eher schlecht).

    Vielen vielen Dank für die großartige Arbeit, die du dir hier gemacht hast!
    Das hat mir viel Arbeit erspart, die Maße selbst auszumessen und die ´detaillierte Anleitung ist wirkliuch sehr hilfreich. Danke!!

    Lieben Gruß, Julia

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Nadine!

    Danke für das tolle Freebook. Es war super leicht deiner bebilderten Anleitung zu folgen.

    Gerne hätte ich dir noch ein bild von meinem Sternencover hochgeladen, aber ich finde irgendwie keine Möglichkeit dazu...

    Winterliche Grüße aus Oberösterreich,
    Manu ☺

    AntwortenLöschen